+ 49 (0) 162 16 19 366 coach@woerterimraum.de

über mich

Ief Parsch

Mentor & Coach | authentisch, unkonventionell und Autodidakt

 

Seit 2008 bin ich im Bereich des Coachings tätig. Im Laufe der Zeit spezialisierte ich mich vor allem in den Bereichen der intrinsischen und extrinsischen Motivation, Distanzierung von toxischen Eigenschaften & Persönlichkeiten (Abgrenzungen) auch spezifisch für Hochsensible und Vielbegabte.

In den Niederlanden  geboren, zog ich im jungen Erwachsenenalter nach Deutschland. Ich habe ziemlich viel erlebt und bin vielen verschiedenen Tätigkeiten nachgegangen. Von Köchin bis hin zur Verkäuferin, von Kulturmanagerin bis hin zu Regisseurin im internationalen darstellenden Bereich, vom gestalten einiger Websites in HTML bis hin zum Aufbau von Ausstellungen und Messen im bildenden Bereich, von eigener Kunst bis hin zu eigenen Text- und Tonaufnahmen …. und einiges mehr.

Es hat einige Zeit gebraucht, bis ich Parallelen in meinen Tätigkeiten gefunden habe und ich aufgrund dessen mich nun als Mentor und Coach erlebe. Ich bin lösungsorientiert, sehr empathisch auch mit der Frage Gerechtigkeit, ich helfe gerne mit meinem Pragmatismus, Ansichten und Strukturen zu lockern. Das Wichtigste von allem war mir schon immer; dass Menschen sich selber lieben wie sie sind und dass sie das Lieben, was sie machen.

Heute bin ich allein alleinerziehende Mutter von zwei Kindern (2009 + 2017) und Mentor & Coach

Seit 2008 Coach …

Seit 2008

Motivationscoach

Seit 2015

Mentorin & Coach auch für HS und Vielbegabte

Selbstständig und aktiv bei Trägern/Vereinen & Betrieben

(die Begleitung und Unterstützung einzelner Personen werden hier nicht aufgezählt)

Verbindung zu anderen Seiten im Internet:

Die Rechte an allen auf dieser Seite gezeigten Links liegen bei den jeweiligen Anbietern. Die Verantwortung für die Inhalte liegen ausschließlich bei den jeweiligen Anbietern.

Als sozialpädagogische Coach und Beraterin, Jobcoach, Mentorin und Motivationscoach

 

2015 – 2020

Knackpunkt in Berlin als Jobcoach und sozialpädagogische Beraterin & Coach

2018

Erfolgsmanufaktur in Berlin als  Jobcoach für Hochsensiblen und Hochbegabten

Seit 2008

Dozentin, Förderlehrerin, Motivationstrainerin und Gruppenbetreuerin

2015 – 2016

Rudolf-Wissel-Grundschule in Berlin als Förderlehrerin und Motivationstrainerin

2012

Ellen-Key-Schule in Berlin als Förderlehrerin

2009

ASIG für Hauptschüler*Innen in Berlin als Dozentin: Bewerbungs- und Motivationstraining

2008

ASIG für „Fachkraft für Integration“ in Berlin als Dozentin: Projektmanagement und Zeitmanagement

1999 – 2000

VHS in Oberhausen als Dozentin: Niederländisch für Anfänger

1990 – 1992

Naturfreunde Jugend NRW in Köln als als Betreuerin für Kinder & Jugendliche

1986 -1989

Jong Nederland Landgraaf in Nieuwenhagen als Betreuerin für Kinder

Fachkraft für Integration und Erzieherhelferin

2015

Kila Mittenmang in Berlin als Fachkraft für Integration und Erzieherhelferin

2010 – 2013

Kila Mittenmang in Berlin als Fachkraft für Integration und Erzieherhelferin

2010

Klax in Berlin als Erzieherhelferin

Kunst & Kultur

(Büro) Organisation und Kulturmanagement – Mentoring – Performance & Regie – Produktionsleitung – Ausstellungsbetreuung und -aufbau – HTML

2011

Bridge Markland und Musikschule Kokopelli (Ulrich Ames) ein Versuch der Kooperation in Berlin. Und Mentoring

2006

Transparent in Berlin – ein Performance-Projekt von Ief Parsch, mit Fotos von Andrea Wiedemann. Kunstvolles politisches Projekt über die (Un-) Sichtbarkeit der Frauen

2005 – 2006

MeinBlau in Berlin als Ausstellungsbetreuerin, Mentoring, (Catering) und HTML

2004 – 2007

Ausstellungsfestival: Berliner Kunstsalon in Berlin unter der Leitung von Edmund Piper. Mentoring, Ausstellungsbetreuung und -aufbau

2004

META in Dresden. Ein Projekt von Joschi & Peter Fahrenbruch. Mentoring und betriebwirtschaftlicher Aufbau einer Eventkneipe

2004

Improvisations Ensemble: Shakespeare Company Berlin. (Büro) Organisation und Mentoring

2003 – 2004

Musik Theater Ensemble: Olinka Orphea & Band in Berlin. Mit Olinka Feldekova, Björn Leese und Nils Imhorst. (Büro) Organisation und Mentoring

2002 – 2003

Masken Theater: Flöz Production in Essen und Berlin. (Büro) Organisation und Mentoring

 

2002

Tanz / Gesang / Theater Ensemble: Cantadoras in Essen von Adriana Kocijan und Janin Roeder. Produktionsleitung: „Verwandlung“, frei nach Ovid

 

2001 – 2002

Musik Theater: Theater Kontrapunkt & 6 Tage Oper. (Büro) Organisation, Kulturmanagement, Übersetzung und Mentoring

 

2001

Theaterfestival: Fest Valent ein No-Budget Festival im Maschinehaus in Essen. Festivalleitung zusammen mit Cantadoras

Mit dabei waren: Bilder von „PäSch“, Cantadoras mit Adriana Kocijan, Janin Roeder unter der Regie von: Bettina Dornberg. , das Duo: Brigitta Borchers und Bernd Steinmann, ARTIG mit Björn Knoop und Anne Behrenbeck,  das a cappella Quartett Stimmrecht mit  Tina Koch, Sebastian Diel, Axel Chr. Schulz und Swen Wagner, das Duo: Thomas Klein und Kai Starke, Musikimprovisation mit Andriana Kocijan und Eckard Koltermann, Lyrik und Musik mit Renate Heuser und Claudia Nickel, das Duo: Monsoona Hook Mechthild Vorholt, Balletto Terzo mit Brigitta Borchers, Sigrun Stephan und Andreas Nachtsheim, eine „collagierende“ Lesung  von Cantadoras mit Adriana Kocijan und Janin Roeder, Chiran mit dem Trio Romania mit Chiran Brüdern Marcel und Lucian Goiana, Roma Florinel Mihalach,  PACO & WILLI! die Clowns Willi Thomczyk und Paco Gonzalez, der Mann am Klavier, Hagen Rether, die Musikgruppe Disguise mit Kasia Bortnik-Dragon,  Miriam Frank, Alexander Morsey, Katrin Mickiewicz und die Performancegruppe TRASHMEN mit Johannes Gramm, Cornelius Borgolte, Thomas Krause, Bernd Marszan, Kalle Mews

 

2001

Bochum Marketing GmbH. (Büro) Organisation von Stadtfesten und -events

2000

Schneeminchen – Minenaufklärungsprojekt in Kooperation der Organisation „Help e.V.“ Projektleitung und Mentoring in Sarajevo (BIH)

2000

Das Consol Theater (Kinder- und Jugendtheater) in Gelsenkirchen. betriebwirtschaftliche Planung / Beratung und Mentoring

1999

Musik Theater: Wehensingen mit Anne Behrenbeck, Thomas Klein (Technik: Andreas Rademacher) im Depot Theater in Dortmund.  Regie, Kulturmanagement, Mentoring, Presse

1999

Ensemble: Nordstadtprojekt mit dem Theaterstück: „Preparidise sorry now“ von Rainer Fassbinder im Depot Theater in Dortmund. Regie, Kulturmanagement, Presse, Mentoring

1999

Theaterensemble mit: „Sexual Perversity in … !“ nach David Mamet, Depot Theater in Dortmund. Co-Regie und Organisation

1998

Theaterperformance: „Wir vier in Namen der Bamherzigkeit “ eine Krankenhaus Fusionsprojekt in Dortmund. Produktionsleitung, Organisation und Kostüme

1998

Internationale Tanzwochen in Dresden in Zusammenarbeit mit dem Projekttheater. Organisation und Assistenz der Leitung

1998

Theaterperformance: Rendevous Sacral  von artscenico unter Leitung von Rolf Dennemann in Dortmund, Dresden und Novi Sad (SRB). Produktionsleitung und Mentoring

1997 – 1998

Theaterzwang, das Festivals des NRW Landesbüros der freien darstellende Künste. Unter Leitung von: Rolf Dennemann. Organisation, Mentoring und zweite Assistenz der Leitung

1987 – 1991

Theater Landgraaf in Landgraaf (NL). Ausgeholfen bei verschiedene Theater Projekte

Köchin – Catering – Theke – Verkauf – Fabrik:

2007 – 2008

„Charly“ in Berlin Charlottenburg. Köchin

2005 – 2006

„Meinblau“ in Berlin. Vernissage Begleitung und Catering

2004

„Herr Rossi und sein Hund“ in Dresden. Köchin und Catering

2002

„Stadtmitte Essen“ in Essen. Köchin

1999

Orangerie“ in Grugapark Essen. Köchin

1998

„Herr Rossi und sein Hund“ in Dresden. Köchin und Catering

1995 – 1998

Restaurant Café Nord“ in Essen. Köchin

1994 – 1995

Das Eulenspiegel“ in Essen. Köchin und Theke

1994

In der Vervielfältigung von Karstadt in Essen. Fabrik

1993 – 1994

Zeeman in Wuppertal Oberbarmen. Verkäuferin und stellvertretende Filialleiterin

1992

Zeitarbeitfirma: Shampoo und Waschmittel in Heerlen. Fabrik

1991

Zeitarbeitfirma: Brot und Kuchen in Heerlen. Fabrik

1986 – 1987

Houtbeckers ein Bioladen in Voerendaal. Aushilfe beim verkauf und Lagermitarbeiterin

Sonstiges:

2014 – 2015

Berufsweiterbildung: Förderlehrerin bei Cityseminar in Berlin abgeschlossen

2007 – 2008

Berufsweiterbildung: Fachkraft für Integration bei ASIG in Berlin abgeschlossen

2004

Mentoring: Clown Stefan Ferencz

2003 – 2004

Gesang und Stimme Projekt mit Olinka Feldekova in Berlin

2000 – 2001

Körperwelten in Oberhausen. Gruppenbegleitung und Organisation

1999 – 2000

Berufsweiterbildung: Kulturmanagement bei DMT abgeschlossen in Recklinghausen

1998 – 1999

An der Uniniversität Essen: Sozialarbeit

1995 – 1997

Ruhr-Kolleg in Essen mit dem Abschluss: soziales Fachabitur

1996 – 1997

Führerschein: Motorrad und Auto in Essen

1988 – 1990

petit Theatre in Landgraaf mit Auftritte im Theater Landgraaf. Schauspiel & Organisation

 

xyz

                                                                                                                                                                                                                                                                                            Tumblr     Twitter     Facebook     Instagram     LinkedIn